Ab jetzt: Vollmondseifen

Eine Seife für jedermann-/frau mit selbstgesammelten Kräutern aus der Bündner Bergwelt. 

Wie bereits freudig verkündet, habe ich Vollmondseifen hergestellt. Jetzt ist der Reifungsprozess abgeschlossen und der Verkauf kann starten. Mit viel Herzblut sind sie jetzt verpackt – selbstverständlich alles Handmade – und bereit für euch!

Hier findet ihr die genaue Beschreibung und Zusammensetzung der beiden Seifen.

Preis pro Seife Fr. 12.50 | im Set Fr. 22.00
Gewicht pro Seife ca. 150g
Die Preise verstehen sich exklusive Versandkosten. 

Schickt mir bei Interesse eine Anfrage, sodass ihr eure Seifen zeitnah erhalten werdet.

Zudem sind die Vollmondseifen erhältlich im Haarstudio Sonja,
Kornplatz 12, 7000 Chur.

IMG_5457

 

 

Vollmond-Seife

Am 7. August 2017 habe ich zum ersten mal Seifen selbst hergestellt. Das spezielle daran: Es war Vollmond. Dieser beeinflusst die Wirkung der Seifen auf spezielle Art und Weise – zudem herrschte eine partielle Mondfinsternis.

Die Seifen wurden ohne jegliche ätherischen Öle hergestellt. Dafür mit umso mehr Kräuter. Es gibt zweierlei: eine männliche und eine weibliche.

Die männliche Vollmond-Seife
FullSizeRender
Sie zeichnet sich durch einen wohlriechenden Rosmarin- und Zitronengeschmack aus. Geeignet am Morgen zum Wachwerden, denn sie regt den Kreislauf an. Sie reinigt und klärt, bringt Freude ins Leben und regt die Transformation an – Rosmarin sei Dank. Die Zitrone bringt Frische und wirkt entgiftend auf Deinen Körper. Durch sie wirst Du optimistisch gestimmt und startest Deinen Tag mit einem Lächeln.

 

Die weibliche Vollmond-SeifeFullSizeRender (1)

Mit Schafgarbe, Frauenmantel und Rotklee wird das Duschen zu einem Erlebnis. Die Schafgarbe sorgt für Abgrenzung und Schutz. Sie heilt und unterstützt ihre Kräuter-Freunde in ihrer Wirkung. Für Ausgleichung sorgt der Frauenmantel – er ist der Zauberer der Kräuter. Zudem hemmt er Entzündungen. Rotklee stärkt dein Herz und wirkt antibakteriell, antioxidativ sowie antiviral.

 

Gemeinsamkeiten der beiden Seifen

Beide sind fein im Duft und pflegend. Wobei sich die weibliche Seife etwas cremiger auf der Haut anfühlt als die männliche.

Der Clou:  Man kann die Seifen entweder einzeln (Frau die weibliche – Mann die männliche) verwenden, oder im Duo – da sie weder mit ätherischen Ölen, noch mit Duftstoffen angereichert wurden. Ebenso kann man sie als Unisex bezeichnen. Heisst, Männer können ihre weibliche Seite durch die entsprechende Seife leben und Frauen dürfen so ihre männliche Seite integrieren.

FullSizeRender (2)

Ab dem 1. Oktober sind diese nun für Dich erhältlich – Du musst verstehen, die Seifen müssen jetzt noch reifen. Da eine begrenzte Anzahl besteht, empfehle ich Dir, mir eine Vorbestellung per Mail oder Nachricht zukommen zu lassen.

Preis: pro Seife Fr. 12.50 | im Set: Fr. 22.–.
Gewicht: pro Seife ca. 150g
Die Preise verstehen sich exklusive Versandkosten. 

 

Praxis für Energiearbeit

Gerne möchte ich euch die Praxis für Energiearbeit von Sonja Adank vorstellen. Sonja kenne ich bereits seit der Berufsschule Davos. Nach deren Abschliessung verloren wir uns einige Jahre aus den Augen – und sind uns in Chur vor ein paar Jahren wieder über den Weg gelaufen.

Sonja bietet unter anderem Quantenheilung durch Matrix-Waves, Reiki sowie Mediale Energiearbeit an. Meine vielseitig, in Energiearbeit ausgebildete Freundin testet meine Produkte regelmässig. So erhalte ich stets kompetentes Feedback zu meiner Arbeit.

Wenn Du ein Seelen-Energiebild möchtest, bist Du bei Sonja an der richtigen Adresse. Diese Bilder sind einzigartig und so individuell wie die Menschen, für die Sonja sie malt. Für die jeweilige Person wirken diese Energiefrequenzen unterstützend, sie helfen mit auf allen Ebenen zu heilen, um die volle Kraft des Seelenpotenzials zu entfalten.

sonja3
Bild: sonja-adank.ch

Weiter Infos zu Sonja Adanks Arbeit findest Du unter sonja-adank.ch.

 

 

Bronchialsalbe…

… Nach Rezept von Ursel Bühring.

Sommerzeit – Erkältungszeit

Dieser Balsam auf Bienenwachs-Basis beinhaltet ein Olivenöl-Mazerat mit: Thymian, Majoran, Salbei, Lavendel und Angelika-Wurzel.

Die Ätherischen Öle der Kräuter, ummanteln Dich sanft in der Erkältungszeit.
IMG_4514

(Bild: Claudia Nett)

Anwendung:
Ein bis zweimal Täglich, über dem Brustbein- zwischen den Schulterblättern und im seitlichen Rippenbereich eincremen.

Alternativ oder in Kombination:
Auch die Fusssohlen eincremen – das ist die headsche Zone.

 

Wichtig: Vor Gebrauch bitte in der Armbeuge auf Verträglichkeit testen.

Preis:
30g – Fr. 15.–

IMG_4515

(Bild: Claudia Nett)

Energetisierte Hautsalbe

Ich habe für eine Kundin, die unter Hautveränderungen leidet, eine energetisierte Hautsalbe gefertigt. Ihr Inhalt unterstützt den Heilprozess und klärt dessen Energie – mit Hilfe von Edelsteinen.

Thema: Negative Hautveränderungen.

Gerne mache ich auch für Dich eine persönliche, individuelle energetisierte Hautsalbe.

IMG_4479