Holunderblütenseife Walpurgis

Eine Seife für jedermann-/frau mit selbsgesammelten Holunderblüten aus der Bündner Bergwelt. Holunderblüten der Bündner Berge mazeriert (ausgezogen) in Bio-Olivenöl bilden die Grundlage dieser Seife. Angereichert mit Avocado-Öl, Kokos-Öl, Jojoba-Öl und Rizinus-Öl runden die Seife ab. Mein selbsthergestelltes Holunderblüten-Mazerat hat sich aus eigener Erfahrung gut bewährt – bei gereizter, trockener Haut, vor allem bei meinen durch„Holunderblütenseife Walpurgis“ weiterlesen

Innerwise zum Zweiten

Letzte Woche habe ich den Intensivkurs „Heilung für alles Lebendige“ bei Kurt Meier, Innerwise Coach und Mentor, in Rapperswil erfolgreich abgeschlossen. Sowie durch den Besuch des ersten Kurses, möchte ich auch diesen in erster Linie für mich nutzen. Sekundär kann ich meine Arbeit damit in der Naturkosmetik vertiefen und gezielter auf Kundenwünsche- und bedürfnisse eingehen.„Innerwise zum Zweiten“ weiterlesen

Deine persönliche Tagespflege

Möchtest du eine auf dich zugeschnittene Tagespflege? Dann bist du bei mir an der richtigen Adresse. Für meine jüngste Kundin durfte ich zwei nach Lavendel und Rosen duftende Creme herstellen, die zu 100 % auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert. Ich wünsche meiner Kundin an dieser Stelle viel Freude damit! Die Haut ist das grösste Organ –„Deine persönliche Tagespflege“ weiterlesen

Ab jetzt: Vollmondseifen

Eine Seife für jedermann-/frau mit selbstgesammelten Kräutern aus der Bündner Bergwelt.  Wie bereits freudig verkündet, habe ich Vollmondseifen hergestellt. Jetzt ist der Reifungsprozess abgeschlossen und der Verkauf kann starten. Mit viel Herzblut sind sie jetzt verpackt – selbstverständlich alles Handmade – und bereit für euch! Hier findet ihr die genaue Beschreibung und Zusammensetzung der beiden„Ab jetzt: Vollmondseifen“ weiterlesen

Vollmond-Seife

Am 7. August 2017 habe ich zum ersten mal Seifen selbst hergestellt. Das spezielle daran: Es war Vollmond. Dieser beeinflusst die Wirkung der Seifen auf spezielle Art und Weise – zudem herrschte eine partielle Mondfinsternis. Die Seifen wurden ohne jegliche ätherischen Öle hergestellt. Dafür mit umso mehr Kräuter. Es gibt zweierlei: eine männliche und eine„Vollmond-Seife“ weiterlesen

Praxis für Energiearbeit

Gerne möchte ich euch die Praxis für Energiearbeit von Sonja Adank vorstellen. Sonja kenne ich bereits seit der Berufsschule Davos. Nach deren Abschliessung verloren wir uns einige Jahre aus den Augen – und sind uns in Chur vor ein paar Jahren wieder über den Weg gelaufen. Sonja bietet unter anderem Quantenheilung durch Matrix-Waves, Reiki sowie„Praxis für Energiearbeit“ weiterlesen

Bronchialsalbe…

… Nach Rezept von Ursel Bühring. Sommerzeit – Erkältungszeit Dieser Balsam auf Bienenwachs-Basis beinhaltet ein Olivenöl-Mazerat mit: Thymian, Majoran, Salbei, Lavendel und Angelika-Wurzel. Die Ätherischen Öle der Kräuter, ummanteln Dich sanft in der Erkältungszeit. (Bild: Claudia Nett) Anwendung: Ein bis zweimal Täglich, über dem Brustbein- zwischen den Schulterblättern und im seitlichen Rippenbereich eincremen. Alternativ oder„Bronchialsalbe…“ weiterlesen

Energetisierte Hautsalbe

Ich habe für eine Kundin, die unter Hautveränderungen leidet, eine energetisierte Hautsalbe gefertigt. Ihr Inhalt unterstützt den Heilprozess und klärt dessen Energie – mit Hilfe von Edelsteinen. Thema: Negative Hautveränderungen. Gerne mache ich auch für Dich eine persönliche, individuelle energetisierte Hautsalbe.